30 Prozent

Eurosport vermeldet eine starke Zunahme an Tennisinteresse.

Unter anderem in Deutschland, Frankreich, Spanien oder Rumänien verzeichnet Eurosport eine Zunahme von 30 Prozent bei der Übertragung der US Open.  In Europa konnte Eurosport die Gesamtreichweite auf seinen linearen TV-Sendern Eurosport 1 (+25%) und Eurosport 2 (+37%) in den elf Topmärkten deutlich steigern.

BIS 3:09 UHR

Das Interesse zeigt sich besonders am Finalkrimi zwischen Rafael Nadal und Daniil Medvedev. Im Schnitt sahen 326.000 Tennisfans bis in die frühen Morgenstunden zu, wie der Spanier seinen 19. Grand Slam-Titel holen konnte. Ein Marktanteil von 3,3 Prozent. Tennis ist also im Kommen und das freut die Broadcaster.

FOTO: © GEPA Pictrures

ARTIKEL TEILEN.