Generali Open sagt Servus

Das Generali Open Kitzbühel setzt für die nächsten zwei Jahre auf Servus TV als exklusiven österreichischen Host-Broadcaster und TV-Partner des Turniers.

Servus TV und das Generali Open Kitzbühel gehen gemeinsame Wege: 2019 und 2020 ist der Salzburger Sender exklusiver heimischer Host-Broadcaster und TV-Partner des österreichischen Traditionstennisturniers, das zur ATP World Tour 250 zählt. „Wir freuen uns sehr, dass wir Österreichs schönstem und größtem Sandplatzturnier eine neue TV-Heimat bieten können“, so Christian Nehiba, Sportchef von Servus TV. „Mit Dominic Thiem hat das Generali Open auch 2019 und 2020 wieder einen der weltbesten Tennis-Stars im Line-up. Das verspricht beste Unterhaltung.“ Auch Turnierdirektor Alexander Antonitsch zeigt sich zufrieden mit der Partnerschaft: „Es ist großartig, mit Servus TV einen neuen Partner an Bord zu haben, der mit seinem Tennis-Engagement die Herzen vieler Tennisfans höherschlagen lässt. Schon im vergangenen Jahr haben wir mit der Live-Sendung vom Kitzbüheler Center Court sehr gute Erfahrungen gemacht.“

Servus TV zeigt täglich die Haupt­runden-Matches des Spieltags live im TV sowie im Livestream auf servustv.com. Das Rechtepaket umfasst außerdem Mobile und On-Demand. Am 29. Juli geht’s los.

www.servus.com/tv

FOTO: Gepa Pictures

ARTIKEL TEILEN.