HyperX dabei

Die eSports Championship Series ist die größte nicht publisher-founded Serie.

„CS: GO“ ist eines der beliebtesten Games der Welt. Und die eSports Championship Series ist eine der größten Serien im internationalen Gaming. Im März kündigte man an, mit dem Gaming-Komponenten-Hersteller HyperX einen neuen offiziellen Sponsor gefunden zu haben. Das passt: HyperX stellt Gaming-Headsets, Brillen und Weiteres her. Dabei handelt es sich konkret um die kommenden Seasons sieben und acht. Das Finale der siebten Saison steigt am 8. und 9. Juni in London. Zu gewinnen gibt es 500.000 US-Dollar. Eine der größten Serien überhaupt, das zeigt diese Summe.

FÜR DIE FANS
Stephanie Winkler, Strategic Marketing HyperX, freut sich über den Deal: „HyperX freut sich darauf, die zwei Spielzeiten als Sponsor zu unterstützen. Die Fans der  Sports Championship Series gelten als begeistert und leidenschaftlich – sowohl für das Spiel als auch für ihre Hardware. Wir erkennen das an und unterstützen sie mit dem besten Material.“ Das Sponsorship umfasst beispielsweise die offiziellen PC-Mäuse, Keyboards und so weiter. Es ist nicht das erste Mal, dass man zusammenarbeitet. Denn Veranstalter Faceit und HyperX kooperierten bereits für diverse andere Events in der Vergangenheit.

„ERFREUT“
Neben HyperX freut sich freilich auch Michele Attisani, Chief Business Officer and Co-Founder of FaceIt: „Wir sind erfreut, wieder mit HyperX zusammenzuarbeiten. Sie haben dieselbe Hingabe beim Entwickeln der eSport-Hardware wie wir beim Entwickeln des eSports, quasi von ganz unten. Darüber hinaus wollen wir unsere Partner organisch einbinden und sie sind eine Brand, die das auch tun will.“ FaceIt verspricht dabei einen komplett neuen Ansatz. Man darf gespannt sein.

FOTO: HyperX

ARTIKEL TEILEN.