Morgenbesser

ServusTV setzt in puncto Sportrechte & Content Distribution auf David Morgenbesser.

Seit Anfang November zeichnet David Morgenbesser für den neu geschaffenen Bereich Sportrechte und Content-Distribution bei ServusTV Österreich und Deutschland verantwortlich. Davor stand er sieben Jahre lang als Director Sports Rights and Commercialization bei Sky Deutschland unter Vertrag, wo er schwerpunktmäßig für den Sportrechteerwerb im DACH-Raum zuständig war. Morgenbesser verhandelte dabei unter anderem die Deutsche und Österreichische Bundesliga, die UEFA Champions League, ATP World Tour oder die Formel 1. ServusTV hält aktuell die Rechte an der MotoGP (Österreich und Deutschland) und überträgt in Österreich zudem den DFB Pokal, einige Spiele der ATP Tour und der Erste Bank Eishockey Liga live.

www.servus.com

FOTO: © Servus TV / Neumayr / Leo

ARTIKEL TEILEN.