Neuer Name

Die Trophäe für die Sportler des Jahres heißt jetzt „Niki“.

Niki Lauda erhält von Sports Media Austria und die Österreichische Sporthilfe posthum eine schöne Auszeichnung: Die Trophäen für Österreichs Sportler des Jahres, die jährlich im Rahmen der als Veranstalter der Sporthilfe-Gala vergeben werden, wurden nach dem Formel 1-Helden benannt und heißen nun „Niki“. „Wir bedanken uns sehr herzlich bei Familie Lauda, die diesem Vorschlag sehr schnell zugestimmt hat“, so Sporthilfe-GF Gernot Uhlir in einer Aussendung. „Es wird bestimmt auch für die künftigen Siegerinnen und Sieger eine besondere Ehre sein, eine Auszeichnung in Händen zu halten, die den Namen einer solchen Ikone des österreichischen Sports trägt.“

FOTO: © GEPA Pictures

ARTIKEL TEILEN.