ÖWA-Plus-Ergebnisse

Insgesamt 5,9 Mio. Unique User haben im 4. Quartal des Vorjahres die ÖWA-Plus-Angebote genutzt, das sind immerhin 92,5% der Internetnutzer Österreichs.

Der Auswertung der ÖWA Plus 2018-IV (4. Quartal 2018) zufolge haben 5,9 Mio. Unique User die Angebote der ÖWA Plus genutzt, das sind 92,5% der Internetnutzer Österreichs (+14 Jahre). Aufgrund einer technischen Umstellung seien die aktuellen Daten allerdings nicht mit jenen aus der Vergangenheit vergleichbar, wie es vonseiten der ÖWA heißt. Wie dem auch sei, liegt das ORF.at-Network mit 3.786.993 Unique Usern (59,0% der Internet-User) pro Monat an der Spitze des Rankings, vor dem willhaben-Dachangebot (3.375.589 Unique User bzw. 52,6%) und krone.at (2.461.774 Unique User bzw. 38,3%). Diese Reihung gilt auch für die Einzelangebote.

SPORTMEDIEN
Bei den reinen Online-Sportmedien hat das Laola1-Netzwerk mit 544.000 Unique Usern die Nase vorn. Gefolgt vom Red Bull Media House (420.000) und dem Einzelangebot laola1.at (416.000). Das transfermarkt-Dachangebot hatte 223.000 Unique User und skysportaustria.at 127.000. Auch das Fußballportal transfermarkt.at liegt mit 175.000 Unique Usern im oberen Bereich bei den Sportangeboten; weltfussball.at und e2 Sportdach Austria hatten jeweils 52.000.

FOTO: screenshot orf.at

ARTIKEL TEILEN.