Spusu gibt Gas

Spusu-Firmenchef Franz Pichler investiert einen sechsstelligen Betrag in das Handball-Sponsoring. Im Interview mit Color of Sports spricht er über die Hintergründe des Engagements.

Der Mobilfunkanbieter spusu ist als neuer Haupt- und Namenssponsor in die Handball Liga Austria (HLA) eingestiegen. Für die nächsten drei Jahre hat sich das Unternehmen neben dem Namensrecht an der Liga zahlreiche weitere Rechte gesichert, unter anderem auch eine Platzierung auf der LED-Bande und allen Interview-Backdrops der HLA. Im Interview erklärt spusu-Chef Franz Pichler, was den Ausschlag für das Engagement im Handball gegeben hat und mit welchen Erwartungen er in die kommenden drei Jahre als Sponsoringpartner geht.

Lesen Sie die ganze Story in der aktuellen COLOR OF SPORTS – Ausgabe.

ZUM PRINT-ABO ZUM E-PAPER

 

FOTO: Spusu

ARTIKEL TEILEN.