Wer zeigt was?

TV-Stationen, Streamingdienste und immer öfter auch Online – Giganten wie Facebook und Amazon buhlen um dieÜbertragungsrechte von Mainstream-Sportarten und Sport-Events. Vor allem öffentlich-rechtliche Sender geraten stetig unter Druck.

Der Sportmarkt ist im Umbruch: Nicht nur neue Anbieter wie Live-Streamingdienste oder Online-Giganten wie Amazon und Facebook, die sich mittel- und langfristig ebenfalls ihr Stück vom internationalen Werbekuchen rund um die Sportberichterstattung sichern wollen, sondern auch neue Sportformate wie eSports oder die Drone Racing League bringen ordentlich Bewegung in das Sport-Business. Auch der Kampf umÜbertragungsrechte für die Quotenbringer Fußball, Formel 1, Ski alpin, Tennis und Co wird immer härter – und die Preise mit jeder Ausschreibung höher.

Lesen Sie die ganze Story in der aktuellen COLOR OF SPORTS – Ausgabe.

ZUM PRINT-ABO ZUM E-PAPER

 

FOTO: GEPA Pictures

ARTIKEL TEILEN.