WM der Rekorde

Alle Beteiligten sind sich einig: Die Beach-Volleyball-WM 2017 auf der Wiener Donauinsel wird nicht nur neue Maßstäbe für die Sportart selbst setzen, sondern auch für die Bundeshauptstadt einen enormen Werbewert haben.

Von 28. Juli bis 6. August ist es so weit: Die Creme de la Creme des internationalen Beach Volleyballs findet sich auf der Wiener Donauinsel ein, um die besten Teams im Rahmen der Beach-Volleyball-Weltmeisterschaft 2017 zu ermitteln. „Die Vorfreude ist unglaublich groß“, zeigte sich Organisator Hannes Jagerhofer, Eigentümer und Geschäftsführer der ACTS Group, bei der Kick-off -Pressekonferenz in der Wiener Hofreitschule begeistert, seinen schon „lang gehegten Traum“, die WM in die Bundeshauptstadt zu holen, nun realisiert zu haben.

Lesen Sie die ganze Story in der aktuellen COLOR OF SPORTS – Ausgabe.

ZUM PRINT-ABO ZUM E-PAPER

 

FOTO: GEPA Pictures

ARTIKEL TEILEN.