Zu Höherem berufen

Der Tennissport erlebt in Österreich nicht nur dank des sportlichen Höhenflugs Hochkonjunktur.

Wenn sich die Aufmerksamkeit der Österreicher derzeit auf eine gelbe Filzkugel richtet, die mit nackenverzerrender Geschwindigkeit über ein Netz mit einer Höhe von 91,4 cm in der Mitte und 1,07 m an den Netzpfosten rauscht, hat entweder Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem seine Finger im Spiel, oder der Ballwechsel ging bei den Upper Austria Ladies Linz oder den Erste Bank Open über die Bühne – wobei in der Wiener Stadthalle sogar beides möglich ist. Auf den begabtesten Tennisspieler Österreichs sind dann so viele Augenpaare gerichtet, dass man sich zurückversetzt fühlt in eine Zeit, in der der Tennissport in Österreich seinen größten Boom erlebte: als Thomas Muster in den 1990er-Jahren zur Leitfigur des Tennis in Österreich wurde.

Lesen Sie die ganze Story in der aktuellen COLOR OF SPORTS – Ausgabe.

ZUM PRINT-ABO ZUM E-PAPER

 

FOTO: GEPA Pictures

ARTIKEL TEILEN.